Dämmschicht bildende Brandschutzbeschichtung für Beton - wasserbasierend

Nach der europäischen Prüfnorm prEN13381-3/2012 verbessert HENSOTHERM® 820 KS den Feuerwiderstand von Spannbetonhohldecken, Stahlbetonträgern und -stützen, Stahlbeton-Rippendecken und Stahlbetonflachdecken.

Auch HENSOTHERM® 820 KS enthält keine Halogene, APEO, Borate, Fasern oder Weichmacher, ist frei von flüchtigen Kohlenwasserstoffen und somit in die VOC-Emissionsklasse A+ eingestuft. Auch HENSOTHERM® 820 KS hat ein LEED-Zertifikat und erfüllt die Produktanforderungen des Ausschusses zur gesundheitlichen Bewertung von Bauprodukten (AgBB).

Anwendungsbereich
- Innenanwendung
- Spannbetonhohldecken bis zu 120 Minuten Feuerwiderstandsdauer
- Träger und Stützen aus Stahlbeton bis zu 150 Minuten Feuerwiderstand
- Stahlbetonflachdecken und Rippendecken bis zu einer Feuerwiderstandsdauer von 240 Minuten in Kombination mit BETON-CARBONSPERRE Schutz gegen das Eindringen von Schadstoffen   

Vorteile
- kein Wegplatzen bei nachträglichen Durchbrüchen oder Installationen
- leicht zu verarbeiten
- wartungsfrei
- Nass-Schichtdicke in einem Arbeitsgang bis zu 1.500 µm
- erforderliche Trockenschichtdicke 0,42 mm bis 1,69 mm, daher statisch nicht belastend und raumsparend
- optimale Oberflächenoptik
- mit Überzugslack farbig



www.rudolf-hensel.de